Infos

 

Information zur Änderung der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung

Liebe Kunden,

am 01.03.2018 ist es zur Änderung der Tier­ärzt­lichen Haus­apo­theken­verordnung  gekommen. Diese regelt den Verkehr, die Anwendung und die Abgabe von Arznei­mitteln.

Im Groben bedeutet dies, dass Reserve­anti­biotika wie Marbox, Enrotron, Cobactan, Peracef, Cevaxel und Naxcel nur noch nach einem Anti­bio­gramm angewendet und abgegeben werden dürfen. Jedes Tier, das mit einem Anti­bio­tikum (normales oder Reserve­anti­bio­tikum) behandelt wird, muss erst durch den Tierarzt klinisch unter­sucht werden.  Inwie­weit dieses im Rahmen der Bestands­betreuungs­verträge und den regel­mäßigen Bestands­unter­suchungen und -proto­kollen abgedeckt wird, ist noch nicht klar definiert. Die Proben­ent­nahme für das Anti­bio­gramm darf nur vom Tierarzt oder unter seiner Aufsicht durchgeführt werden und muss im praxis­eigenen Labor oder einem neutralen Labor untersucht werden.

Die Umsetzung dieser neuen Vorschriften ist abhängig von der Durch­führungs­ver­ordnung, die in Kürze verabschiedet wird. Sobald wir nähere Informa­tionen haben, wie wir diese neue Verordnung in die Praxis umsetzen sollen, erfolgt eine detail­liertere Aufklärung.

Die Einrichtung eines Unter­suchungs­labors in unserer Praxis, um schnelle Ergebnisse zu erlangen, ist in Planung.

Viele Grüße

Dr. Harald Nagelfeld

mit Praxisteam

Zurück

 

Sie erreichen uns

TIERARZTPRAXIS ELMLOHE

Dr. med. Vet. Harald Nagelfeld
Schafhausenweg 21
27624 Geestland-Elmlohe

KLEINTIERSPRECHZEITEN

Montag bis Freitag
14 bis 15 Uhr
Samstag 11 bis 12 Uhr

KONTAKT

Tel: 04704 230004
Fax 04704 230053
info@tierarztpraxis-nagelfeld.de

TIERARZTPRAXIS BAD BEDERKESA

An der Burg 4
27624 Geestland-Bad Bederkesa

KLEINTIERSPRECHZEITEN
Montag bis Freitag
11 bis 12 Uhr
17 bis 18 Uhr

TIERARZTPRAXIS LANGEN

Ziegeleistraße 13
27607 Geestland-Langen

KLEINTIERSPRECHZEITEN
Montag bis Freitag
11 bis 12 Uhr
17 bis 18 Uhr

TIERARZTPRAXIS BREMERHAVEN

Theestraße 1
27570 Bremerhaven
Tel: 0471 44011

KLEINTIERSPRECHZEITEN
Montag bis Freitag
10 bis 11 Uhr
16 bis 18 Uhr (außer mittwochs)